Unterstützung

Mitglied werden

Werden Sie Mitglied und unterstützen Sie uns durch Ihre finanzielle Zuwendung. Der Mitgliedsbeitrag beträgt mindestens 30 Euro im Jahr, die Mindestmitgliedschaft ein Jahr. 

Beitrittserklärung

 


Pflegestelle werden

Der Erfolg unserer Arbeit steht und fällt mit der Anzahl und der Qualität der Pflegestellen, die wir ständig suchen. Informationen, wie Sie uns als Pflegestelle unterstützen können, finden Sie auf der Seite Pflegestelle werden.


Hundepate werden

Alte und kranke Tiere sind nur schwer oder gar nicht mehr zu vermitteln. Meist ist die Pflege der Hunde mit höheren Kosten für Spezialfutter und aufwendiger medizinischer Betreuung verbunden.
Insbesondere für diese Dauerpflegefälle, aber auch für schwer zu vermittelnde Hunde wären wir für die Übernahme einer Patenschaft in Form einer regelmäßigen Spende in beliebiger Höhe dankbar. Wenn Sie uns in dieser Form unterstützen möchten, wenden Sie sich bitte für die Beratung an Frau Külgens.


Spenden

Die SOS Hunde-Hilfe e.V. ist nach dem letzten uns zugegangenen Steuerbescheid des Finanzamtes für Körperschaften in Berlin vom 10.06.2015, St.Nr. 27/677/54303 wegen Förderung des Tierschutzes als gemeinnützig und damit besonders förderungswürdig im Sinne des § 10 b Einkommensteuergesetz anerkannt. Spenden an die SOS Hunde-Hilfe e.V. sind im Rahmen dieser Bestimmungen abzugsfähig. Diese Spenden sind für satzungsmäßige Zwecke der SOS Hunde-Hilfe e.V. bestimmt ; sie werden nicht für einen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb des Vereins verwendet.

Spendenkonto:  SOS Hunde-Hilfe e.V.
  Berliner Sparkasse
  Konto-Nr. 8100 12 987
  BLZ 100 500 00
  IBAN: DE55100500000810012987
  SWIFT-BIC : BELADEBEXXX

Selbstverständlich erhält jeder Spender – soweit gewünscht – eine Spendenquittung zur Vorlage beim Finanzamt.

Wir sind dankbar für jeden Euro!